Sonntag, 3. September 2017

Das Schicksal geht manches Mal erstaunliche Wege...

Lange hab ich hier nichts mehr geschrieben, dabei hat der Hasslinger Bruch seit Jahresbeginn im Grunde Kopf gestanden!
Nicht immer dreht sich alles um die geliebten Hunde ... manches Mal gibt es tatsächlich auch Dinge, die nicht mal ich kontrollieren kann!
Da hat sich doch klamm heimlich jemand in mein Herz geschlichen und mein Leben durcheinander gewirbelt!
Nach vielen Jahren Einzelkampf ist es unendlich schön wieder jemanden an meiner Seite zu haben, der mich unterstützt und einfach da ist. Meine Hunde lieben ihr neues Herrchen und mit ihm ist auch ein Rüde aus meinem A-Wurf wieder eingezogen!
Chinnok ( Aidan vom Hasslinger Bruch) verstärkt nun das Rudel. Mit den Mädels ist er gut Freund inzwischen, mit mir wird es so langsam und an der Vergesellschaftung mit Tetje arbeiten wir. Das wird aber wohl noch ein ganzes Weilchen dauern. Wir haben Zeit. Das wird schon!
Nachdem nun alles wieder in kontrollierte Bahnen gelenkt ist, geht es hier zu zweit weiter.
Wolfgang hat die Geburt der aktuellen Welpen aufgeregt miterlebt und wunderschöne Fotos gemacht. Hat was, einen eigenen Fotographen im Haus zu haben 💖

Keine Kommentare:

Kommentar posten