Samstag, 8. September 2018

Heiliger! Wo ist die Zeit geblieben ...

Kaum dreht man sich um die eigene Achse, schon ist fast ein ganzes Jahr wieder vergangen....
Es hat sich viel getan im Hasslinger Bruch! Ginger hat ihre ersten Welpen so unglaublich meisterhaft aufgezogen! Sie ist die beste Mutterhündin, die ich je hatte!  ... lange hab ich mit ihr gehadert, aber es hat sich ausgezahlt auf sie zu bauen! Ihre Welpen haben auf ganzer Linie überzeugt! Kerngesund, aufgeschlossen, mutig und dazu noch wirklich bildhübsch! Für alle haben wir die perfekten Plätze gefunden und ganz besonders hab ich mich gefreut Kerwen bei meiner lieben Rosa unterbringen zu dürfen! So geht er meiner Zucht nicht verloren und wird hoffentlich eines Tages für traumschöne, nervenstarke Nachkommen sorgen.
Sunny, der ebenfalls bei Rosa lebt, hat seine Zuchttauglichkeit fast erreicht, nur die Vorstellung bei der Zuchtwartin fehlt noch. Er soll im nächsten Jahr mit Jordy für Nachwuchs sorgen... vielleicht unsere ersten weißen Welpen? Ich bin schon jetzt extrem gespannt!
Den Vogel abgeschossen aber hat Jamari ( Just Love Jay Jay ) bei Filiz und den rollidogs; sie hat mit gerade mal 9 Monaten die Prüfung zum Behindertenbegleit- Therapie- und Epilepsiewarnhund abgelegt! Mit Auszeichnung!
Normaler Weise brauchen die Hunde gut 2 Jahre Ausbildung dafür ... Jamari ist anders! Alle Nachkommen von Tetje und Shannon zeigen sich überaus lernwillig und fähig! Es ist eine Freude mit ihnen zu arbeiten. Auch meine Jordy lernt in Windeseile und da die anderen Hunde ihr vieles abschauen, haben sich hier richtige Übungsrituale entwickelt! Zwei Mal täglich, jeweils nach dem Füttern, wird hier tüchtig geübt mit allen Hunden. Wir alle haben unsere Freude daran und, nein, es klappt nicht immer, aber es macht uns immer Spaß und das ist die Hauptsache ... wir wollen ja keine Preise gewinnen 😉.
Weil aber gerade diese Verbindung zwischen Tetje und Shannon so einzigartige Hunde hervorbringt, haben wir uns entschlossen, den I und den J Wurf ein weiteres Mal zu wiederholen und freuen uns schon auf die Welpen, die Anfang November hoffentlich gesund und munter das Licht der Welt erblicken werden!

Kommentare: